Sondermaschinen nach Maß
Home » Prüfung und Etikettierung von Bedienfeldern
Service
EG-Maschinenrichtlinie
Industrie 4.0
DIN ISO
20 Jahre Büttel und Marx

Prüfung und Etikettierung von Bedienfeldern

Produktbeschreibung

Anforderungen

  • Bedienfelder in unterschiedlichen Varianten sollen elektrisch und mechanisch geprüft und danach mit einem Etikett versehen werden;
  • Funktions- und Haptikprüfung der Tasten des Bedienfeldes durch Bedienperson;
  • Symbolerkennung auf den Bedienfeldern;
  • Automatik- und Handbetrieb;

Lösung

  • Handprüfplatz mit Hubtürenmechanik;
  • Pneumatische Kontaktierungseinheit zur elektrischen Verbindung der elektrischen Anschlüsse der Bedienfelder mit dem Prüfgerät;
  • Automatische Funktionsprüfung;
  • Kamerastation mit Verdunkelungshaube, Kamerahalterung in X-Y-Z feineinstellbar, externer Beleuchtung und hochauflösenden Industriekameras;
  • Etikettendrucker mit Applikator in Anlage integriert;
  • Kennzeichnung von geprüften Teilen mittels Markiersystem;
  • Beckhoff-EA-System;

Weitere Informationen

Branche

Automotive, Elektrogeräte, Kunststoffverarbeitende Industrie, Metallverarbeitende Industrie

E-Technik und Sofware

Beckhoff, LabVIEW

Messtechnik

AOI-Systeme, Spannungsmessung, Strommessung, Widerstandsmessung

Produktbereich

Handarbeitsplätze, Prüfautomaten

Prüfsystem

EOLT