Sondermaschinen nach Maß
Home » Montagelinie zur manuellen Montage von Schaltern
Service
Industrie 4.0
TÜV Süd
20 Jahre Büttel und Marx

Montagelinie zur manuellen Montage von Schaltern

Produktbeschreibung

Anforderungen

  • Manuelle Montage von Schaltern
  • 3 Werkstückvarianten
  • 35 sec. Taktzeit pro Werkstück
  • Widerstandsprüfung
  • Prüfung auf vollständige Montage
  • Kennzeichnung i.O. geprüfter Prüflinge
  • Handbetrieb;

Lösung

  • 5 Handarbeitsplätze mit Kanban-Bereitstellungregale
  • Manuelle Fügevorrichtung für Gehäuse, Leiterplatte und Deckel
  • Manuelle Schraubstation mit Drehmoment- und Schraubentiefenüberwachung sowie vollautomatischer Schraubenzuführung
  • 2 Stück automatische Kappenmontagestationen für 2 unterschiedliche Werkstückvarianten
  • Hybride Montage- und Prüfvorrichtung für Gehäuse, Leiterplatte und Deckel mit automatischer Fügevorrichtung, einer integrierten elektrischen Kontaktierungseinheit zur Widerstandsprüfung sowie einer automatischen i.O.-Kennzeichnung durch Kaltprägeeinheit.
  • 2-kanalige Sicherheitseinrichtung mit Schutztürüberwachung und Zuhaltung
  • N.i.O-Teile werden nach dem manuellen Quittieren in eine sensorisch überwachte N.i.O.-Schublade abgelegt.
  • Werkstückvarianten in der SPS innerhalb einer Rezepturverwaltung anwählbar
  • Touchpanel und SPS Steuerung mit Profibus-Interface;

Weitere Informationen

Branche

Automotive, Kunststoffverarbeitende Industrie

E-Technik und Sofware

Beckhoff

Messtechnik

Drehmoment-Winkel-Messung, Widerstandsmessung

Produktbereich

Handarbeitsplätze, Vorrichtungen

Prüfsystem