Sondermaschinen nach Maß
Home » End of Line Test für E-Bike Antriebe
Service
Industrie 4.0
TÜV Süd
20 Jahre Büttel und Marx

End of Line Test für E-Bike Antriebe

Produktbeschreibung

Anforderungen

  • Nach Montage der E-Bike Antriebe müssen diese auf Funktion geprüft werden;
  • 4 Prüflingsvarianten;
  • Drehzahlbereich zwischen 1 und 254 1/min;
  • Erfassung der Stromaufnahme für Haupt- und Steuerstrom, Spannungsmessung, Drehzahl und Drehmoment (Soll- und Istwert), Temperatur
  • Drehmomentgeregelte Lastmaschine
  • 120 sec. Taktzeit
  • Permanente Plausibilitätsprüfung;
  • Automatik- und Handbetrieb;
  • Protokollierung und Archivierung diverser Prozessdaten

Lösung

  • Prüfzelle mit Flügeltür und Sichtfenster;
  • Luftgekühlte Magnetpulverbremse als Prüflingslast;
  • Manuelle Schnellspanneinheit für Prüfling;
  • Manuelle elektrische Prüflings-Kontaktierungseinheit;
  • 2-kanalige Sicherheitseinrichtung mit Schutztürüberwachung und Zuhaltung, sichere Drehzahlüberwachung in den Sicherheitskreis integriert
  • Drehmomentsensor mit integriertem Drehzahlaufnehmer
  • EA-System Fa. National Instruments mit Industrie PC;
  • Maschinenprogrammierung mit Labview bei gleichzeitiger Auswertung der Messergebnisse und Visualisierung am Bildschirm in Form von Tabellen oder wahlweise als Diagrammdarstellung;
  • Prüfprogrammerstellung und Prüflingsauswahl am Industrie-PC;
  • Netzwerkanschluss über LAN zur Betriebsdatenerfassung;
  • Kalibriermöglichkeit mittels Prüfgewichte.
  • Leistungs-Netzteil zur Prüflingsversorgung

Weitere Informationen

Branche

E-Mobility, Elektrogeräte, Metallverarbeitende Industrie, Ökologie

E-Technik und Sofware

LabVIEW

Messtechnik

Drehmoment-Messung, Spannungsmessung, Strommessung

Produktbereich

Prüfautomaten

Prüfsystem

EOLT

Video