Sondermaschinen nach Maß
Home » Kompendium » Dauerprüfautomatisierung im Temperaturschrank
Service
Industrie 4.0
TÜV Süd
20 Jahre Büttel und Marx

Dauerprüfautomatisierung im Temperaturschrank

Stress-Screening

Stress-Screenings sind Lebensdauertests, in denen die Alterung der zu prüfenden Produkte unter Einsatz von schnellen und extremen Temperaturänderungen (Temperaturen von –70°C bis zu +250°C) stark beschleunigt wird. Hierbei kommen Heizstempel, Hochtemperaturkammern und Temperaturprüfschränke zum Einsatz.

Es kann entweder unter einer konstanten Temperatur geprüft werden oder unter einer sich ändernden Temperatur über den Verlauf der Zeit. Durch dieses Prüfverfahren wird die Entwicklungszeit eines Produktes bis zur Serienreife wesentlich verkürzt, bei gleichzeitiger Kostensenkung.

Drucksensorprüfeinheit in der Temperaturkammer
Drucksensorprüfeinheit in der Temperaturkammer
Druckkraftprüfeinheit im Temperaturschrank
Druckkraftprüfeinheit im Temperaturschrank unter Verwendung einer HF-Kammer
Reglerprüfeinheit im Temperaturschrank
Reglerprüfeinheit im Temperaturschrank
Rotationsprüfung in Hochtemperaturkammer
Rotationsprüfung in Hochtemperaturkammer
Sitzverstellschalterprüfung im Temperaturschrank
Sitzverstellschalterprüfung im Temperaturschrank
Elektromotorprüfeinheit in Hochtemperaturkammer
Elektromotorprüfeinheit in Hochtemperaturkammer
Gangwahlschalterprüfung im Temperaturschrank.jpg
Gangwahlschalterprüfung im Temperaturschrank unter Verwendung eines X-Y-Linearachsportals