Sondermaschinen nach Maß
Home » Industrie 4.0
Service
Industrie 4.0
TÜV Süd
20 Jahre Büttel und Marx

Industrie 4.0

Die vierte industrielle Revolution

Die erste industrielle Revolution ging im 19. Jahrhundert mit der Erfindung der Dampfmaschine einher.

Die zweite industrielle Revolution Ende 19. / Anfang 20. Jahrhundert wurde begleitet durch die Einführung der Fließbandfertigung durch Henry Ford.

Die dritte industrielle Revolution war gekennzeichnet durch den Einsatz von Steuerungen und Informatik wie z.B. speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS oder PLC) gegen Ende des 20. Jahrhunderts.

Die vierte industrielle Revolution auch Industrie 4.0 genannt ist die Vernetzung von autonomen, sich situativ selbst steuernden, sich selbst konfigurierenden, wissensbasierten, sensorgestützten und räumlich verteilten Produktionsressourcen inklusive deren Planungs- und Steuerungssysteme.

Gemeint hierbei ist die vollständige digitale Vernetzung von z.B. automatischen Maschinen, Roboter, Lagersysteme, und Steuerungssysteme. Die neue intelligente Fabrik (Smart Factory) steuert den kompletten Ablauf weitgehend selbstständig nach von den Kunden vorgegebenen Losgrößen.

Diesem Anspruch werden wir bei der Fa. Büttel und Marx GmbH dadurch gerecht indem wir unsere Maschinen mit Betriebsdatenerfassungs- (BDE) und Maschinendatenerfassungssystemen (MDE) anbieten. Über standardisierte Software-Schnittstellen wie z.B. Open Platform Communications (OPC) erfolgt der Datenaustausch zwischen unterschiedlichen Softwaresystemen.